NOTFALL

 
 
 
 
 
 
 
 

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg
Gemeinnützige GmbH
Mommsenstrasse 24
90491 Nürnberg
Tel. 0911 5699-0 0911 5699-0
Fax 0911 5699-447 0911 5699-447
Email info@theresien-krankenhaus.de info@theresien-krankenhaus.de


Lob, Kritik, Anregungen - Lassen Sie es uns wissen!


Aktuelle Projekte unseres Fördervereins:


Spenden Sie für unseren Förderverein! Werden Sie Mitglied!

Unser Spendenkonto:

LIGA Bank Regensburg
Filiale Nürnberg
Bankleitzahl 750 903 00
Kontonummer 519 1033
(IBAN:
DE78 7509 0300 0005 1910 33
BIC: GENODEF1M05)


Bereits ab einem Jahresbeitrag von 30 Euro können Sie den Förderverein unterstützen! (Mitgliedsantrag).


Herzlich Willkommen im St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg

Aktuelles


Rasch an Ort und Stelle mit dem neuen Notfalltrolley

22.03.2017/am

Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand zählt jede Sekunde - mit Unterstützung des Fördervereins des St. Theresien-Krankenhauses ist unser Reanimationsteam nun noch schneller im Haus unterwegs dank eines neuen Notfalltrolleys.

Zukünftig enthält er die notwendige schwere Ausrüstung, die bisher schweißtreibend in einem Rucksack transportiert werden musste. Mit der 600 Euro teuren Neuanschaffung ist es möglich, ohne viel Kraftaufwand rasch an Ort und Stelle zu kommen.

Die Beauftragten für die Notfallschulungen, Oberarzt Dr. med. Jürgen Volkert (dritter von links), und Anne-Kathrin Fuchs (zweite von links) von der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin freuen sich gemeinsam mit Holger Becke (Teamleitung Pflege, zweiter von rechts), dem stellvertretenden Stationsleiter der IMC-/Intensivstation Norbert Betz (links) und der Stationsleitung IMC-/Intensivstation Andrea Arnold-Meyer (Mitte) über den Notfalltrolley. Der Erste Vorsitzende des Fördervereins, Peter Fellenzer (rechts), ließ es sich nicht nehmen, den knallroten Rollkoffer persönlich im Namen des Vereins zu überreichen.  Foto: Anja Müller


Infostand zum Weltnierentag am 9. März im Eingangsbereich

09.03.2017/am

„Übergewicht geht an die Nieren“ heißt das Motto des diesjährigen „Weltnierentags“. Aus diesem Anlass informierte die „Interessengemeinschaft der Dialysepatienten und Nierentransplantierten e.V. Mittelfranken“ am 9. März im Eingangsbereich des St. Theresien-Krankenhauses über eine gesunde Lebensweise und weitere Risikofaktoren für die Nierengesundheit.


Unsere kommenden Veranstaltungen:


Unsere Infoabende "Schwangerschaft und Geburt":

Jeden ersten und dritten Montag im Monat (außer an Feiertagen)

Hier kommen Sie direkt zu unserer Frauenklinik und Geburtshilfe


Unsere Besuchszeiten

Allgemein:
11:00 bis 20:00 Uhr

Intensivstation:
14:30 bis 16:00 Uhr und 17:30 bis 19:00 Uhr