NOTFALL

 
 
 
 
 
 
 
 

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg
Gemeinnützige GmbH
Mommsenstrasse 24
90491 Nürnberg
Tel. 0911 5699-0 0911 5699-0
Fax 0911 5699-447 0911 5699-447
Email info@theresien-krankenhaus.de info@theresien-krankenhaus.de

Lob, Kritik, Anregungen - Lassen Sie es uns wissen!


Spenden Sie für unseren Förderverein! Werden Sie Mitglied!

Unser Spendenkonto:

LIGA Bank Regensburg
Filiale Nürnberg
Bankleitzahl 750 903 00
Kontonummer 519 1033
(IBAN:
DE78 7509 0300 0005 1910 33
BIC: GENODEF1M05)


Bereits ab einem Jahresbeitrag von 30 Euro können Sie den Förderverein unterstützen! (Mitgliedsantrag).


Herzlich Willkommen im St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg

Aktuelles


Hier geht es direkt zu unserer neuen Frauenklinik und Geburtshilfe!

Unsere nächsten Infoabende "Schwangerschaft und Geburt":
Montag, 04.07.2016, 19 Uhr
Montag, 18.07.2016, 19 Uhr


Landtagsabgeordneter Hermann Imhof zu Besuch im St. Theresien-Krankenhaus

23.06.2016/am

Auf Einladung der Geschäftsführung besuchte der Nürnberger CSU-Landtagsabgeordnete Hermann Imhof das St. Theresien-Krankenhaus. Auf dem Programm standen u.a. ein Rundgang durch die neue Frauenklinik und Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern der Ordens- bzw. Geschäftsleitung. Mehr dazu lesen Sie hier


Unsere kommenden Veranstaltungen:


Vortrag "Stürzen vorbeugen - was man selbst tun kann"

Was ältere Menschen tun können, um Stürzen vorzubeugen - das erklärt am Mittwoch, 13.07.2016, das Team der Geriatrischen Rehabilitation. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Tagesraum der Station R 1. Bitte folgen Sie vom Haupteingang aus der Beschilderung.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen unter 0911 5699-0.
Referenten:
Patrycja Bode, Physiotherapeutin
Johannes Förthner, Gesundheits- und Krankenpfleger, Stellvertretender Stationsleiter Geriatrische Reha
Thomas Breitner Gesundheits-und Krankenpfleger
Foto: Canstock


Vortrag zum künstlichen Gelenkersatz

Am Dienstag, 12. Juli 2016, spricht um 19 Uhr im Festsaal Dr. med. Gerhard Groß zum Thema "Wie lange "hält" ein künstliches Knie- oder Hüftgelenk und was kommt danach?"

Dr. Groß ist Leiter des zertifizierten EndoProthetikZentrums der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie (Chefarzt Dr. med. Andreas Mauerer).

Der Eintritt ist frei.


Unsere Besuchszeiten

Allgemein: 11:00 bis 20:00 Uhr
Intensivstation: 14:30 bis 16:00 Uhr und 17:30 bis 19:00 Uhr