NOTFALL

 
 
 
 
 
 
 
 

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg
Gemeinnützige GmbH
Mommsenstrasse 24
90491 Nürnberg
Tel. 0911 5699-0 0911 5699-0
Fax 0911 5699-447 0911 5699-447
Email info@theresien-krankenhaus.de info@theresien-krankenhaus.de

Lob, Kritik, Anregungen - Lassen Sie es uns wissen!


Spenden Sie für unseren Förderverein! Werden Sie Mitglied!

Unser Spendenkonto:

LIGA Bank Regensburg
Filiale Nürnberg
Bankleitzahl 750 903 00
Kontonummer 519 1033
(IBAN:
DE78 7509 0300 0005 1910 33
BIC: GENODEF1M05)


Bereits ab einem Jahresbeitrag von 30 Euro können Sie den Förderverein unterstützen! (Mitgliedsantrag).


Herzlich Willkommen im St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg

Aktuelles


Hier geht es direkt zu unserer neuen Frauenklinik und Geburtshilfe!

Unser nächster Infoabend "Schwangerschaft und Geburt": 23.05.2016, 19 Uhr


Städtischer Kindergarten Grünewaldstraße zu Gast

28.04.2016/am

Notfall hautnah: Ein Teddy hat zu viele Gummibärchen gegessen und muss operiert werden – natürlich schonend mit dem Endoskop.
Die Vorschulkinder der KITA Grünewaldstraße aus Nürnberg durften dabei sein, als Dr. Zahn vorsichtig die Quälgeister aus Teddys Bauch holte. Kein Grund jedoch für die Jungen und Mädchen im Anschluss an den Besuch nicht auch ein paar Gummibärchen zu naschen.
Kindergärten oder Schulen, die Interesse an einem Besuch im St. Theresien-Krankenhaus haben, können sich unter der Telefonnummer 0911 5699-225 nach einem freien Termin erkundigen.


Bewerbungsfrist für Berufsfachschule für Krankenpflege endet bald

06.04.2016/am

Ausbildung mit Perspektive gesucht? Dann bewerben Sie sich bei unserer Berufsfachschule für Krankenpflege. Die Bewerbungsfrist endet im Mai. Das Besondere bei uns: parallel zur dreijährigen Ausbildungszeit kann noch die Fachhochschulreife erworben werden.

Zudem bieten wir auch Ausbildungsplätze zum Operationstechnischen Assistenten (m/w) an.

Mehr Informationen zum Ausbildungsangebot im
St. Theresien-Krankenhaus finden Sie hier




Titelbaby aus unserer Frauenklinik

15.03.2016/am

So klein und schon auf Seite 1: Der kleine Amir, der in unserer neuen Frauenklinik am 8. Februar geboren wurde, ist das Titelbaby der aktuellen Ausgabe des Familienmagazins "famos" aus dem Verlag Nürnberger Presse.

"famos" ist das Sprachrohr vom "Nürnberger Bündnis für Familie", dem wir auch angehören. Sie finden die "famos" an vielen Auslagestellen in der Stadt.


Ehrenamtliche Seelsorgerinnen und Seelsorger beauftragt

09.03.2016/am

Im Rahmen eines ökumenischen Wortgottesdienstes in der Krankenhauskapelle des St. Theresien-Krankenhauses wurden acht ehrenamtliche Seelsorgerinnen und Seelsorger für den Dienst im Haus beauftragt.
Neben den hauptamtlichen Krankenhausseelsorgern Pater Wolf Schmidt SJ, Diakon Siegfried Laugsch und Schwester Edith Thill bieten die geschulten Ehrenamtlichen zukünftig Patienten und Angehörigen aber auch Mitarbeitern Gespräche, Begleitung, Nähe und Zuwendung im Klinikalltag an. Die Ehrenamtlichen werden in einem mehrwöchigen Kurs in Kooperation mit der Seelsorge des Nürnberger Klinikums ausgebildet. Mehr dazu lesen Sie hier oder besuchen Sie die Website unseres Seelsorgeteams.

Sie sind zukünftig für die Menschen im St. Theresien-Krankenhaus da (von links nach rechts): Elisabeth Weiß-Reiser, Elisabeth Woderer, Anna Hoeffgen, Irene Weiß, Gerhard Rose, Gudrun Scherbauer, Marianne Schwabl-Esser und Elisabeth Maderer.  Es fehlt Josephine Noto.
Foto: Anja Müller


Informationen zum "Weltnierentag" am 10.03.2016 in unserem Eingangsbereich

03.03.2016/am

Aus Anlass des „Weltnierentags“ informiert die mittelfränkische „Regionalgruppe der Interessengemeinschaft der Dialysepatienten und Nierentransplantierten in Bayern e.V.“ am Donnerstag, 10.03.2016, von 9.30 bis 16 Uhr in unserem Foyer am Haupteingang über die Bedeutung und die Aufgaben der Nieren in unserem Körper, Nierenkrankheiten und Organspende.

Von 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr steht der Chefarzt der Urologischen Klinik, PD Dr. Joachim Dörsam, am Infostand für Fragen zur Verfügung.


Hobbygärtner gesucht

24.02.2016/am

Helfer mit grünem Daumen erwünscht: Das Ehrenamtsteam des St. Theresien-Krankenhauses Nürnberg sucht engagierte Hobbygärtner für die Pflege und Weiterentwicklung des klinikeigenen Heil- und Kräutergartens mit über 150 verschiedenen Pflanzenarten.
Interessenten melden sich bitte bei Oberin Sr. Johanella Rau, Telefon 0911 5699-222.


Wieder Babys im St. Theresien-Krankenhaus

05.02.2016/am

Im St. Theresien-Krankenhaus werden wieder Kinder geboren: Der kleine Benjamin ist eines der erstes Babys, die nach der Wiedereröffnung der Geburtshilfe in dieser Woche im neuen Kreißsaal zur Welt gekommen sind.

Seine Eltern Anna und Sergiu Deitsch hatten erst am vergangenen Montag den Informationsabend für werdende Mütter und Väter besucht. Da ahnten sie noch nicht, dass ihr erstes Kind rund 48 Stunden später schon das Licht der Welt erblicken wird.
Mit den glücklichen Eltern freuten sich auch der Leitende Arzt der Frauenklinik, PD Dr. med. Christian R. Löhberg (rechts), Hebamme Julia Kellermann und Geschäftsführer Torsten Lübben.

Nachdem Kreißsaal und Wochenstation rund ein halbes Jahr geschlossen waren, eröffnete zu Monatsbeginn eine neue Frauenklinik in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Erlangen unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann. Geplant sind rund 1000 Geburten im Jahr.
(Foto: St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg/Uwe Niklas)


Neue Frauenklinik und Aufnahmestation ihrer Bestimmung übergeben

In einem neuen Familienzimmer auf der Wochenstation kamen zur Eröffnung der Frauenklinik zusammen, von links nach rechts: Danuta Zielinski (Stationsleiterin Wochenstation), PD Dr. Christian R. Löhberg (Leitender Arzt der Frauenklinik), Barbara Rückerl (Stellvertretende Stationsleiterin), Dr. Rainer Beyer (Geschäftsführer der Trägergesellschaft), Ingrid Endres (Leitende Hebamme) Torsten Lübben (Geschäftsführer), Hebamme Julia Kellermann, Chefarzt Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann und Sr. Rosa Fischer, Provinzoberin der Niederbronner Schwestern - Foto: Uwe Niklas

In wenigen Tagen kann man im St. Theresien-Krankenhaus wieder Babygeschrei hören: Mit der offiziellen Eröffnung der neuen Frauenklinik wird eine bisher einmalige Zusammenarbeit zwischen zwei Krankenhäusern in der Region Nürnberg/Erlangen Wirklichkeit: Die neue Hauptabteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe steht unter der Leitung des Chefarztes der Frauenklinik des Universitätsklinikums Erlangen, Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann. Leitender Arzt ist PD Dr. med. Christian R. Löhberg. Somit profitieren die zukünftigen Patientinnen vom hohen medizinischen Standard des Universitätsklinikums verbunden mit der persönlichen und familiären Betreuung im St. Theresien-Krankenhaus.
Auch die kombinierte Aufnahme-/IMC-Station wurde ihrer Bestimmung übergeben.
Mehr dazu lesen Sie unter "Aktuelles"


Änderung der Besuchszeiten

Bitte beachten Sie:
Aus Rücksicht auf unsere Patientinnen und Patienten ändern sich unsere Besuchszeiten ab 1.1.2016:

Allgemein: 11:00 bis 20:00 Uhr
Intensivstation: 14:30 bis 16:00 Uhr und 17:30 bis 19:00 Uhr