Herzlich Willkommen im St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Hier geht es zur Online-Registrierung für Besucher - Unsere dringende Bitte an Sie: Kommen Sie nur zu Besuch, wenn es wirklich notwendig ist!

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg

Informationen zu Besuchen im St. Theresien-Krankenhaus

Bis Montag, 18. Mai 2020, bleibt das absolute Besuchsverbot in unserem Haus bestehen.  Ab kommender Woche sind dann Besuche von Patient*innen an Werktagen und am Wochenende in der Zeit von 14 bis 16 Uhr erlaubt. 

Die Bayerische Staatsregierung hat strenge Vorgaben für die Besuche von Patient*innen in Krankenhäusern erlassen.

Bitte wägen Sie sorgfältig ab, ob Sie als Patient*in Besuch empfangen wollen bzw. ob Sie als Besucher*in in unser Haus kommen wollen. Noch immer ist die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus nicht gebannt und wir wollen unsere Patient*innen, Mitarbeiter*innen aber auch Besucher*innen keinen unnötigen Gefahren aussetzen, dies gilt z.B. verstärkt in Mehrbettzimmern.

Insbesondere bei kurzen Krankenhausaufenthalten und einem komplikationslosen Genesungsverlauf empfehlen wir, auf einen Besuch zu verzichten und sich mit Hilfe von Telefon oder Mobilgerät mit den Angehörigen auszutauschen.

Aus Gründen des Infektionsschutzes besteht das Besuchsverbot weiterhin für die Station R 1 (Geriatrische Rehabilitation), für die Quarantänestation (M 3), für Stationen mit Patienten mit Covid-19-Verdacht oder einer Covid-19-Erkrankung, für die Intensivstation, die Aufnahmestation (IMC) und die Notaufnahme. Wenn ein Besuch aus humanitären Gründen nicht aufgeschoben werden kann, werden Angehörige von uns verständigt oder sie können sich über die zentrale Telefonnummer 0911 5699-0 informieren.

Sollten Sie trotz unserer Empfehlungen Besuch empfangen bzw. Patient*innen besuchen wollen, gelten folgende Vorgaben:

  • Besuche sind ab 18. Mai 2020 an allen Werktagen und am Wochenende nur in der Zeit von 14 bis 16 Uhr möglich.
  • Jeder Patient/jede Patientin darf einmal täglich von einem für die gesamte Aufenthaltsdauer festgelegte/n Besucher/in Besuch erhalten. Der Kreis ist begrenzt auf Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandte in gerader Linie, Geschwister oder eine andere feste Person. Bitte stimmen Sie sich mit dem besuchenden Patienten ab, wer die Besuchsperson sein soll. 
  • Der Haupteingang Mommsenstraße 24 ist weiterhin geschlossen. Bitte folgen Sie der Beschilderung zum Eingang an der Notaufnahme.
  • Wir sind verpflichtet nachzuweisen, wann und von wem ein Patient Besuch bekommen hat. Daher muss jeder Besuch am Tag vorher bis 19 Uhr vorab online angemeldet und registriert werden. 
  • Für Besucher*innen gilt eine Maskenpflicht (Mund-Nasen-Schutz). Einen Mund-Nasen-Schutz erhalten Sie von uns am Eingang. Sogenannte "Community-Masken" sind nicht erlaubt.
  • Halten Sie überall im Haus, auch im Patientenzimmer, immer den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein.
  • Bitte bringen Sie keine Geschenke oder Blumen mit.
  • Die allgemeinen Hygieneregeln sind jederzeit einzuhalten. Dazu gehört insbesondere:

Schwangere können eine Begleitperson zur Geburt mitbringen. Eine Unterbringung mit Baby und Partner zusammen in einem Familienzimmer ist wieder möglich. Zwingende Voraussetzung für das Familienzimmer ist, dass sich die Väter während des gesamten Aufenthalts ausschließlich im Zimmer oder auf der Station aufhalten. Besuch von Großeltern, Geschwisterkindern usw. ist leider weiterhin nicht erlaubt.

Bitte halten Sie telefonisch Kontakt mit den Patienten. Über unsere Zentrale können Sie sich jederzeit mit der Station verbinden lassen. Gerne nehmen wir auch Genesungswünsche und Grüße per Mail an pforte@theresien-krankenhaus.de oder über unsere Facebook-Seite entgegen und geben diese an die Patienten weiter. Bitte vergessen Sie dabei nicht, Vor- und Zuname des Patienten und - wenn bekannt - die Station anzugeben. Jede Aufmunterung ist willkommen!

Unseren OP-Betrieb nehmen wir langsam wieder auf. Daher können Sie ab sofort auch wieder Termine in den Sprechstunden vereinbaren.

Alle öffentlichen Veranstaltungen in unserem Krankenhaus sind bis auf Weiteres abgesagt. Das betrifft unsere Patientenvorträge, die Infoabende "Schwangerschaft und Geburt" und die Geburtsvorbereitungskurse.


Informationen zu einer Erkrankung mit dem Coronavirus:

Wenn Sie Symptome eines grippalen Infekts oder einer Erkältung zeigen und sich Sorgen machen am Coronavirus erkrankt zu sein, bleiben Sie bitte zu Hause und kontaktieren Sie zuerst Ihren Hausarzt bzw. die Bereitschaftspraxen der Kassenärztlichen Vereinigung (116 117). Diese können Sie zunächst einmal beraten.  

Nur bei wirklich schweren Symptomen wie hohes Fieber, starker Husten und Atemnot ist eine Aufnahme in ein Krankenhaus angezeigt. Wenn Sie zu uns in die Notaufnahme kommen wollen, dann rufen Sie bitte vorab an: 0911 5699-4190.  Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besprechen dann mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Das bayerische Gesundheitsministerium hat eine Hotline für Bürgerinnen und Bürger zum neuartigen Coronavirus eingerichtet:
09131 68 08 51 01

Auch das Nürnberger Gesundheitsamt gibt Auskunft:
0911 231-10666

Weitere aktuelle Informationen finden Sie beim Robert-Koch-Institut oder bei der Stadt Nürnberg.

Danke für Ihr Verständnis! Tragen auch Sie mit Ihrem Verhalten dazu bei, die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen!

Aktuelle Meldungen

Wir sind dabei: Kampagne "Vielfalt ist gesund! – Zusammen können wir mehr" St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg Mommsenstraße 24, 90491 Nürnberg https://www.theresien-krankenhaus.de/haus-traeger/unternehmenskommunikation/pressemeldungen/details/553/

Wir sind dabei: Kampagne "Vielfalt ist gesund! – Zusammen können wir mehr"

Der internationale "Tag der Pflege" (12. Mai) ist ein guter Anlass, um auf die Vielfalt der Mitarbeiter*innen in unseren Einrichtungen aufmerksam zu machen.

Passend dazu ist auch die aktuelle Kampagne des Katholischen Krankenhausverband Deutschlands e.V. (kkvd) „Vielfalt ist gesund – Zusammen können wir mehr". Die Kampagne wirbt für Vielfalt und gesellschaftlichen Zusammenhalt und ist bundesweit zu sehen mit Unterstützung der katholischen Krankenhäuser und ihrer Träger, die im kkvd zusammengeschlossen sind.

Auch die TGE-g Trägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser (Provinz Deutschland) hat sich mit ihren beiden katholischen Krankenhäusern, dem St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung in Gießen und dem St. Theresien-Krankenhaus in Nürnberg, an der Kampagne beteiligt.

weiterlesen

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg
TH Nürnberg unterstützt uns mit "Face Shields" St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg Mommsenstraße 24, 90491 Nürnberg https://www.theresien-krankenhaus.de/haus-traeger/unternehmenskommunikation/pressemeldungen/details/533/

TH Nürnberg unterstützt uns mit "Face Shields"

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den jungen Wissenschaftler*innen der TH Nürnberg, die uns mit 200 „Face Shields“ aus ihren 3D-Druckern ausgerüstet haben. Beteiligt dabei war auch das LEONARDO Zentrum für Kreativität und Innovation, ein Kooperationsprojekt der TH Nürnberg mit der Hochschule für Musik und der Akademie der Bildenden Künste. Die Face Shields schützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Covid-19-Patienten versorgen vor einem Kontakt mit dem Virus im Gesicht, was besonders gefährlich ist. Da noch immer die Kliniken seitens der öffentlichen Hand nicht ausreichend mit Schutzausrüstung versorgt werden, sind wir besonders dankbar für diese Unterstützung.

 

weiterlesen

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg
Brandbrief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg Mommsenstraße 24, 90491 Nürnberg https://www.theresien-krankenhaus.de/haus-traeger/unternehmenskommunikation/pressemeldungen/details/529/

Brandbrief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Das Coronavirus stellt uns Krankenhäuser auf eine harte Probe. In den vergangenen Wochen haben wir auf den politischen Auftrag hin unsere Versorgungsstrukturen nahezu komplett auf die Versorgung von Covid-19-Patienten ausgerichtet. Dabei verließen wir uns auf das Wort von Bundesgesundheitsminister Spahn, dass die daraus entstehenden Kosten und Einnahmeverluste angemessen vergütet bzw. ausgeglichen werden. Doch die bisher in Aussicht gestellten Summen decken nicht einmal ansatzweise die Mehrkosten.

In unserem Haus haben wir in den vergangenen Wochen nahezu gleichviele Covid-19-Patienten behandelt wie die großen Maximalversorger vor Ort an ihren jeweiligen Standorten - ein Kraftakt für eine Klinik unserer Größe. Wir haben alles getan, um unserem Versorgungsauftrag zu erfüllen und stehen nun aufgrund der Unterfinanzierung vor unlösbaren organisatorischen und finanziellen Problemen. Unsere Befürchtung ist, dass die Coronakrise dazu genutzt wird, kleinere freigemeinnützige Krankenhäuser wie unseres aus der Krankenhauslandschaft zu entfernen. Ein Ziel, dass der Bundesgesundheitsminister mehr als einmal in der Vergangenheit formuliert hat.

Wie sehr wir gebraucht werden, zeigt diese Pandemie. Unsere Geschäftsführerin Regina Steenbeek-Schacht hat deshalb an Minister Spahn einen Brief geschrieben. 

weiterlesen

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen sind bis Ende Mai sind abgesagt!

Datum:

Ort:

Aufgrund der Ausbreitung des  Coronavirus sind alle  Veranstaltungen bis Ende Mai abgesagt.

Dies betrifft die Patientenvorträge, die Infoabende  "Schwangerschaft und Geburt" und die  Geburtsvorbereitungskurse.

Am Montag, 04.05.2020, und Montag, 18.05.2020, beantwortet der Leitende Arzt der Frauenklinik, PD Dr. Christian R. Löhberg, jeweils um 14 Uhr per "Live Event" auf unserer Facebook-Seite alle Fragen rund um die Geburtshilfe im St. Theresien-Krankenhaus.

 

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Aufgrund der Ausbreitung des  Coronavirus sind alle  Veranstaltungen bis Ende Mai abgesagt.

Dies betrifft die Patientenvorträge, die Infoabende  "Schwangerschaft und Geburt" und die  Geburtsvorbereitungskurse.

Am Montag, 04.05.2020, und Montag, 18.05.2020, beantwortet der Leitende Arzt der Frauenklinik, PD Dr. Christian R. Löhberg, jeweils um 14 Uhr per "Live Event" auf unserer Facebook-Seite alle Fragen rund um die Geburtshilfe im St. Theresien-Krankenhaus.

 

13/03/2020 31/05/2020 St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg Alle Veranstaltungen sind bis Ende Mai sind abgesagt! Mommsenstraße 24
Nürnberg, 90491

Informationsabend Schwangerschaft und Geburt

Datum:

Ort: Personalcafeteria Mommsenstrasse 24 90491 Nürnberg

Unser Team der Geburtshilfe gibt werdenden Eltern viele wertvolle Informationen und Tipps für eine Geburt im St. Theresien-Krankenhaus.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

 

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Unser Team der Geburtshilfe gibt werdenden Eltern viele wertvolle Informationen und Tipps für eine Geburt im St. Theresien-Krankenhaus.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

 

15/06/2020 01/01/1970 Mommsenstrasse 24 Informationsabend Schwangerschaft und Geburt Mommsenstrasse 24
Nürnberg, 90491

Informationsabend Schwangerschaft und Geburt

Datum:

Ort: Personalcafeteria Mommsenstrasse 24 90491 Nürnberg

Unser Team der Geburtshilfe gibt werdenden Eltern viele wertvolle Informationen und Tipps für eine Geburt im St. Theresien-Krankenhaus.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

 

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Unser Team der Geburtshilfe gibt werdenden Eltern viele wertvolle Informationen und Tipps für eine Geburt im St. Theresien-Krankenhaus.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

 

06/07/2020 01/01/1970 Mommsenstrasse 24 Informationsabend Schwangerschaft und Geburt Mommsenstrasse 24
Nürnberg, 90491
TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Gesundheit

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Mommsenstrasse 24 90491 Nürnberg

Webseite anzeigen

MVZ St. Theresien Nürnberg

Mommsenstraße 22 90491 Nürnberg

Webseite anzeigen

MVZ Urologie 24 GmbH

Mommsenstraße 22 90491 Nürnberg

Webseite anzeigen

Medical Park St. Theresien

Mommsenstraße 22 90491 Nürnberg

Webseite anzeigen

St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung

Wilhelmstr. 7 35392 Gießen

Webseite anzeigen

Haus Gießen

Gesundheitszentrum Martinshof Gießen

Liebigstraße 20 35392 Gießen

Website anzeigen

Pflege

Theresianum Alten- und Pflegeheim gemeinnützige GmbH

Kirchstr. 27 82256 Fürstenfeldbruck

Webseite anzeigen

Alten- und Pflegeheim St. Josef

Teichhausstr. 43 64287 Darmstadt

Webseite anzeigen

Alten- und Pflegeheim Maria Frieden

Ebersteinburger Str. 8a 76530 Baden-Baden

Webseite anzeigen

St. Josef - Leben und Wohnen im Alter (Spezial: Wachkoma und Langzeitbeatmete)

Klosterweg 36-38 94130 Obernzell

Webseite anzeigen

Leben und Wohnen im Alter GmbH St. Elisabeth

Marienweg 6 94086 Bad Griesbach

Webseite anzeigen

Kloster St. Barbara Gablitz Pensionisten- und Pflegeheim

Bachgasse 1-2 3003 Gablitz (Österreich)

Webseite anzeigen

FOTO © weinfranz

Marienheim Gablitz Pensionisten- und Pflegeheim

Hauersteigstr. 51 3003 Gablitz (Österreich)

Webseite anzeigen

Bildung

Haus St. Marien gemeinnützige GmbH

Badstraße 88 92318 Neumarkt i.d. Oberpfalz

Webseite anzeigen

Bildungszentrum Kenyongasse - Mater Salvatoris

Kenyongasse 4-12 1070 Wien (Österreich)

Webseite anzeigen

Bildungszentrum Gleiß

Waidhofnerstr. 22 3332 Gleiß-Sonntagberg (Österreich)

Webseite anzeigen

Berufsfachschule für Krankenpflege am St. Theresien-Krankenhaus

Mommsenstraße 24 90491 Nürnberg

Webseite anzeigen

CBG Christliches Bildungszentrum für Gesundheitsberufe in Mittelhessen

Weißenburgring 7 35415 Pohlheim-Garbenteich

Webseite anzeigen

TGE-Akademie im Kloster St. Josef

Wildbad 1 92318 Neumarkt i.d. Oberpfalz

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen