St. Theresien-Krankenhaus gehört wieder zu "Deutschlands besten Krankenhäusern" St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

St. Theresien-Krankenhaus gehört wieder zu "Deutschlands besten Krankenhäusern"

Das St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg gehört auch in diesem Jahr wieder zu „Deutschlands besten Krankenhäusern“. Für die Zertifikate-Studie des F.A.Z.-Instituts wurden über 2.200 aktuelle Qualitätsberichte von Krankenhäusern in Deutschland aus der Patientenperspektive ausgewertet. Darüber hinaus flossen Daten aus der „Weißen Liste“ und des Bewertungsportals „Klinikbewertungen.de“ in die Studie ein.

Unter den in der Studie untersuchten 93 deutschen Krankenhäusern mit 150 bis 300 Betten belegte das St. Theresien-Krankenhaus bundesweit Platz 29 und bayernweit Platz 8.

Danach gab es nicht nur Top-Bewertungen für die medizinische Behandlung, die Patientinnen und Patienten fühlten sich auch noch außerordentlich gut betreut in der Klinik in der Mommsenstraße. Auch einzelne Krankenhausabteilungen haben die Prüfer gesondert betrachtet und vergaben weitere Auszeichnungen für die Abteilungen „Allgemeine Chirurgie“ von Chefarzt Prof. Dr. med. Volker Müller und für die Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie von Chefarzt PD Dr. med. Andreas Mauerer.

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen