Künstliche Knie- und Hüftgelenke – sinnvoll oder vermeidbar?

Datum:

Ort: Nürnberger Akademie - Marmorsaal des Presseclub Nürnberg Gewerbemuseumsplatz 2 90403 Nürnberg
Chefarzt PD Dr. med. Andreas Mauerer

Das Team des EndoProthetikZentrums klärt über Vor- und Nachteile eines künstlichen Gelenkersatzes auf und beantwortet Fragen.

PD Dr. med. Andreas Mauerer
Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
"Das EndoProthetikZentrum am St. Theresien-Krankenhaus: Auf welche Qualitätskriterien sollten Patientinnen und Patienten achten?“

Dr. med. Andreas Kriebel
Leitender Oberarzt, Leiter der Sektion für Achskorrektur und Gelenkerhalt
„Welche medizinischen Möglichkeiten gibt es, das eigene Gelenk zu erhalten?“

Dr. med. Sebastian Krinner
Geschäftsführender Oberarzt
„Wann ist ein Kunstgelenk wirklich sinnvoll?“

„Sie fragen – wir antworten“

Der Eintritt ist frei, eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich unter 0911 5699-200. Wir bitten um Verständnis, dass bei der Veranstaltung die 2G-Regel gilt: Nur wer genesen oder geimpft ist, kann teilnehmen. Bitte halten Sie einen entsprechenden Nachweis am Eingang bereit. Während des Abends besteht eine Maskenpflicht am Platz (OP-Maske).

Das Team des EndoProthetikZentrums klärt über Vor- und Nachteile eines künstlichen Gelenkersatzes auf und beantwortet Fragen.

PD Dr. med. Andreas Mauerer
Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
"Das EndoProthetikZentrum am St. Theresien-Krankenhaus: Auf welche Qualitätskriterien sollten Patientinnen und Patienten achten?“

Dr. med. Andreas Kriebel
Leitender Oberarzt, Leiter der Sektion für Achskorrektur und Gelenkerhalt
„Welche medizinischen Möglichkeiten gibt es, das eigene Gelenk zu erhalten?“

Dr. med. Sebastian Krinner
Geschäftsführender Oberarzt
„Wann ist ein Kunstgelenk wirklich sinnvoll?“

„Sie fragen – wir antworten“

Der Eintritt ist frei, eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich unter 0911 5699-200. Wir bitten um Verständnis, dass bei der Veranstaltung die 2G-Regel gilt: Nur wer genesen oder geimpft ist, kann teilnehmen. Bitte halten Sie einen entsprechenden Nachweis am Eingang bereit. Während des Abends besteht eine Maskenpflicht am Platz (OP-Maske).

27/10/2021 01/01/1970 Gewerbemuseumsplatz 2 Künstliche Knie- und Hüftgelenke – sinnvoll oder vermeidbar? Gewerbemuseumsplatz 2
Nürnberg, 90403

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen