Mach dein Fachabi: Berufsausbildung und Fachhochschulreife

Doppelte Qualifikation

In Kooperation mit der Berufsfachschule für Pflege St. Marien in Neumarkt und der Berufsfachschule für Pflege des Caritasverbandes Nürnberg e.V. bieten wir die Doppelqualifizierung Berufsausbildung und Fachhochschulreife an.

Wir sind die einzige Berufsfachschule für Pflege in Mittelfranken, die die Doppelqualifizierung anbietet. Wir nehmen dazu gerne auch Auszubildende anderer Berufsfachschulen im Gesundheitswesen auf.

Deine Chancen durch die Doppelqualifizierung

Wir bieten motivierten und leistungsfähigen Auszubildenden die Möglichkeit parallel zur Krankenpflegeausbildung die allgemeine Fachhochschulreife zu erwerben. 

Im Anschluss an die Doppelqualifizierung hast du die Möglichkeit, an jeder Fachhochschule Deutschlands unterschiedliche Fachrichtungen zu studieren. Eine für dich naheliegende Möglichkeit sind die Studiengänge Pflegepädagogik, Pflegemanagement oder Gesundheits- und Pflegewissenschaft.

Deine Voraussetzungen für die Teilnahme an der Doppelqualifizierung

Mittlerer Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

Dein Weg zum Fachabi

Die Doppelqualifizierung findet parallel zur Berufsausbildung statt und dauert drei Jahre. Für den Erwerb der Fachhochschulreife ist ein Zusatzunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik erforderlich:

  1. Schuljahr 2. Schuljahr 3. Schuljahr Jahresstunden
Deutsch - 40 40 80
Englisch 40 80 40 160
Mathematik 80 80 80 240
Sozialkunde 40     40
Insgesamt 160 200 160 520

Der zum Erwerb der Fachhochschulreife notwendige Zusatzunterricht wird, ergänzend zum regulären Unterricht an unserer Berufsfachschule, in der Regel an Mittwoch- und Donnerstagabenden sowie an einem Samstag im Monat angeboten.

Ergänzungsprüfung

Gegen Ende des dritten Schuljahres legst du neben der staatlichen Prüfung in der Gesundheits- und Krankenpflege eine zusätzliche Ergänzungsprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik ab. 
Nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung erhälst du mit dem Berufsdiplom dein Zeugnis über die allgemeine Fachhochschulreife.

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen