Herzschrittmacher / Defibrillatoren / Eventrecorder

Ein weiteres Standbein der Medizinischen Klinik ist die Herzschrittmacher- und Defibrillatortherapie (ICD).

Pro Jahr werden derzeit ca. hundert Ein- und Zweikammer-Herzschrittmacher sowie rund dreißig ICD-Systeme in Zusammenarbeit mit der Chirurgischen Abteilung unseres Hauses implantiert.

Des Weiteren implantieren wir selbstständig im Rahmen von unklaren Synkopen Eventrecorder in der Größe eines Memory-Sticks unter die Haut. Über die dann aufgezeichneten Herzrhythmusstörungen kann die Indikation zur weiteren Therapie (Herzschrittmacherimplantation etc.) gestellt werden.

Täglich finden im Rahmen einer Sprechstunde ambulante Herzschrittmacher- und ICD-Kontrollen statt.

Ultraschalluntersuchung des Herzens

Eine moderne Gefäßdiagnostik (hirnversorgende Gefäße, Gefäße des Bauchraums, der Extremitäten) erfolgt mit Duplex- und Farbdopplerverfahren gegebenenfalls unter Einsatz von Ultraschall-Kontrastmitteln. Die Ultraschalluntersuchung des Herzens gibt Aufschluss z.B. über die Leistungsfähigkeit des Herzmuskels und über Herzklappenfehler.

Achten Sie auf Ihr Herz - es braucht Sie!

Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Klicken Sie hier um den Player zu laden und eine Verbindung zu SoundCloud aufzubauen.

Prof. Dr. med.
Dieter Ropers
Chefarzt und Ärztlicher Direktor
Facharzt für Innere Medizin Zusatzbezeichnung "Kardiologie"
Medizinische Klinik
Mommsenstraße 24 90491 Nürnberg
Dr. med.
Werner Kraupa
Chefarzt
Facharzt für Innere Medizin Teilgebietsbezeichnung "Gastroenterologie"
Medizinische Klinik
Mommsenstraße 24 90491 Nürnberg
Sekretariat
Petra SteidlSusanne Piel
TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X