Unsere Medizinischen Versorgungszentren

In unseren MVZs werden Patientinnen und Patienten aller Kassen behandelt. Gleichzeitig stehen ihnen durch die räumliche Nähe zum St. Theresien-Krankenhaus alle therapeutischen und diagnostischen Möglichkeiten einer modernen Klinik für eine Weiterbehandlung offen.

Was ist ein MVZ?

Medizinische Versorgungszentren (MVZ) sind Einrichtungen, in denen Ärzte gleicher oder unterschiedlicher Fachrichtungen unter einem Dach zusammenarbeiten. Ein MVZ ist ein wichtiges Bindeglied bei der Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung. Mit dem am 1. Januar 2012 in Kraft getretenen GKV-Versorgungsstrukturgesetz wurde geregelt, dass zur Gründung eines MVZ nur noch Vertragsärzte, Krankenhäuser, bestimmte Erbringer nichtärztlicher Dialyseleistungen sowie bestimmte gemeinnützige Trägerorganisationen berechtigt sind. Die Leitung eines MVZ muss in der Hand eines Arztes liegen, der in dem MVZ selbst tätig und in medizinischen Fragen weisungsfrei ist.

MVZ Urologie 24
Medizinisches Versorgungszentrum
Mommsenstraße 22
90491 Nürnberg

0911 9513-15

zum MVZ

MVZ St. Theresien
Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe:

Praxis Dr. med. Reinhold Kütt
Ärztlicher Leiter des MVZ

0911 810028-10

zum MVZ

MVZ St. Theresien
Fachgebiet Orthopädie und Sportmedizin:

Dr. med. Sebastian Krinner

0911 810028-30
zum MVZ

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen