Förderverein St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg e. V.

Unser Verein möchte mit folgenden drei Grundsätzen dem St. Theresien-Krankenhaus helfen:

  • Beste ärztliche und pflegerische Versorgung
  • Medizinische Leistungsfähigkeit
  • Christliche Zuwendung

Helfen Sie mit, diese drei Ziele zu verwirklichen!

Unterstützen Sie unseren Verein - werden sie Mitglied.
Auch eine Spende würde unserem Verein eine große Hilfe bedeuten.
Beiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.

Download der Informationen als PDF

Förderverein-Flyer (2,1 MiB)

Der Vorstand des Fördervereins:

Mittmann Ruben
Ruben Mittmann
1. Vorsitzender des Fördervereins
Förderverein St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg e. V.
Mommsenstraße 24 90491 Nürnberg
Thomas Mahler
2. Vorsitzender des Fördervereins
Förderverein St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg e. V.
Mommsenstraße 24 90491 Nürnberg
Yvonne Kirsch-Breithaupt
Schatzmeisterin
Förderverein St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg e. V.
Mommsenstraße 24 90491 Nürnberg

Weshalb einen Förderverein für das St. Theresien-Krankenhaus?

Träger des St. Theresien-Krankenhauses ist die TGE (= gemeinnützige Trägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser - Niederbronner Schwestern Provinz Deutschland). Das St. Theresien-Krankenhaus sowie seine Untergliederungen gewährleisten eine hochqualifizierte medizinische und pflegerische Versorgung und es begegnet und hilft seinen Patienten in christlicher Verantwortung und Nächstenliebe. Auch für das St. Theresien-Krankenhaus haben sich in den letzten Jahren die finanziellen Rahmenbedingungen verschlechtert und die Strukturreformen im Gesundheitswesen haben die Situation nicht verbessern können. Der Förderverein möchte mithelfen, dass das St. Theresien-Krankenhaus trotz aller Schwierigkeiten sein hohes Leistungsniveau halten kann. Deshalb wurde er ins Leben gerufen.

Aufgaben und Ziele des Fördervereines

Wir unterstützen das St. Theresien-Krankenhaus und seine Untergliederungen (geriatrische Rehabilitation, Berufsfachschule für Krankenpflege usw. ) im Rahmen unserer Möglichkeiten zum Wohle seiner Patienten und seiner Mitarbeiter. Insbesondere sollen verwirklicht werden:

  • Zuschüsse zu Maßnahmen, welche den Betriebsablauf erleichtern
  • Zuschüsse zur Verbesserung der Aufenthaltsbedingungen der Patienten
  • Zuschüsse zur Erleichterungen der Arbeit der Krankenhausmitarbeiter
  • Zuschüsse zur Aus-, Fort- und Weiterbildung der Krankenhausmitarbeiter
  • Zuschüsse zur Finanzierung von Publikationen und zur Beschaffung von Fachliteratur
  • Zuschüsse zur Ausstattung der Berufsfachschule für Krankenpflege mit Lehrmaterialien

Wie kann man Mitglied werden?

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X